Archiv des Autors: klappbett

Das beste Klappbett für deinen Besuch

Die Zeit vergeht und so langsam kommt der Winter und somit auch die Weihnachtszeit. Es ist üblich, dass man zur Weihnachtszeit die Familie besucht und da diese meistens weiter weg wohnen, will man nicht nur kurz zum Essen vorbei kommen, sondern auch mal die Nacht dort verbringen. Hier sind wir dann schon beim ersten Problem.

Gemütlichkeit durch ein Klappbett

Das große Frage lautet immer, wo lässt man den Besuch schlafen? Biete ich ihm die unbequeme Couch an? Oder doch lieber eine aufblasbare Luftmatratze? Oder doch lieber einen Schlafsack und eine Yogamatte?
Nein, wir sagen nichts von dem allen, wir wollen, dass es unserem Besuch, unseren Gästen am nächsten Morgen blendend geht. Deshalb brauchen wir ein Klappbett!

Auf einem Klappbett schläft man wie im Himmel, da kann die harte, unbequeme Couch nicht mithalten. Die Matze ist oftmals viel stärker und flauschiger, als das harte Sofa. Nach einer Nacht auf dem Klappbett, ist nicht mit Rückenschmerzen zu rechnen.

Die Kosten des neuen Gästebetts

Jetzt denkt ihr sicherlich, ich gebe keine 500€ für ein Gästebett aus, dass müsst ihr auch gar nicht. Die Klappbetten gibt es schon ab 90€ und die Qualität ist schon ausreichend für eine paar Nächte. Wer seinen Gästen etwas Besseres tun möchte, der kann Betten hochwertige Betten zwischen 150-300€ bekommen und diese sind wirklich hochwertig. Genug geredet, du ,möchtest nur das Beste für deine Gäste, dann schaue dir die große Auswahl der Klappbetten an. Hier findest du das passende Klappbett. Die Frage ist immer, möchte ich lieber ein preiswertes Produkt haben oder ist mir die Qualität wichtiger, als der Preis?

Belastbarkeit

Du denkst, das so ein Bett zu instabil ist? Das ist eine berechtigte Frage, aber keine Angst, die normalen Klappbetten halten mindestens 80 kg aus. Die meisten Hersteller geben bis zu 100k an. Die teureren Bett können sogar problemlos bis 120 kg belastet werden.

Lagerung des Klappbetts

Was macht man, sobald der Besuch weg ist? Das Bett nimmt nun mal viel Platz ein, wenn es aufgeklappt ist. Ganz einfach wir klappen es zusammen und nutzen die Schutzhülle, um das Bett vor Staub zu schützen und fahren das Bett, dank seiner Rollen einfach in die Abstellkammer oder schieben es, falls möglich einfach unter das eigene Bett.

Klappbett in Action

In diesem Video bekommt ihr ganz einfach gezeigt, wie leicht es ist das Klappbett aufzustellen. Des Weiteren sieht man auch, wie man es ganz einfach und schnell im Schrank verstauen kann.

Ich vermute mal das Video hat jetzt alle Zweifel wiederlegt und hat gezeigt, dass so ein Bett ziemlich nützlich und schnell benutzbar ist.

Fazit

Ein Klappbett ist also eine tolle Wahl, um dem Besuch einen optimalen, bequemen und schönen Schlaf zu ermöglichen. Es kostet zwar ein paar Euro, aber wenn die Besuche öfter vorkommen, dann ist es absolut rentabel. So ein Bett hält auch problemlos einige Jahre. Deshalb würden wir einen Kauf auf jeden Fall für eine gute Idee halten!